Kinder   für   Tierrechte


HINSEHEN - MITFÜHLEN - HANDELN



HAUSTIERE
ZIRKUS
ZOO
FLEISCH
MILCH
EIER
PELZ & LEDER
JAGD
TIERVERSUCHE

Haustiere

Viele Menschen haben Haustiere - Hunde, Katzen, Vögel, Meerschweinchen oder andere kleine Tiere. Man kann sie bei Züchtern, im Zoogeschäft oder im Tierheim kaufen. Eigentlich komisch, dass man Tiere kaufen kann, oder? Menschen kann man doch auch nicht kaufen. Und bestimmt würdest du nicht wollen, dass dich irgendwer von deiner Familie weg kauft.

Aber da man sie kaufen kann, ist es natürlich besser, man kauft sie und bietet ihnen ein tolles Leben, als wenn sie jemand kauft, der sie nicht gut behandelt. Vom Züchter oder in einem Geschäft sollte man aber eher keine Tiere kaufen, denn die machen dann bloß Geld damit und züchten neue Tiere, um auch damit Geld zu machen. Sie züchten Tiere oft sogar gezielt so, dass es ihnen schlecht geht, zum Beispiel mit zu kleiner Nase. Manche Menschen finden das nämlich schön und zahlen dann mehr Geld dafür. Im Tierheim findest du Tiere, die nicht in ihrem alten Zuhause bleiben konnten und sich über ein neues sehr freuen.

Wenn du Tieren ein Zuhause bieten willst, sollte es natürlich so sein, dass das Tier sich wohlfühlt. Informiere dich gründlich darüber, wie diese Tierart gerne lebt. Viele Tiere sind zum Beispiel nicht gern allein - und sie werden auch nicht dadurch glücklich, dass sie Kontakt mit Menschen oder Tieren anderer Art haben. Auch in kleinen Käfigen fühlt sich niemand wohl. Im Internet gibt es gute Foren für Kaninchenfreunde, Rattenfreunde und so weiter. Die wissen manchmal besser als Tierärzte, was gut für diese Tiere ist.

 

Pferd Ich habe gehört, viele Kinder hätten gern ein Pferd. Leider können oder wollen Menschen uns später oft nicht behalten, wenn wir alt, krank oder einfach zu teuer werden. Dann werden wir verkauft und danach oft geschlachtet.
Wir und die Tiere


Aktiv werden




Infos für Eltern

Impressum
Buchtipps


Videos